Kinderwerkstatt

Kinderwerkstatt im Schwarzpark
Im Osten von Basel, zwischen dem Lehenmatt- und dem Gellertquartier, liegt der ländlich anmutende Stadtpark „Schwarzpark“. Hier, bei der grossen Blumenwiese zwischen dem Gärtnerhaus und dem Hirschgehege, befindet sich ein alter Holzschopf, die heutige Kinderwerkstatt.

Seid der Eröffnung des Stadtparks unterstützt die Stadtgärtnerei das Pilotprojekt Kinderwerkstatt im Schwarzpark. Das Grundangebot bildet die offene Werkstatt jeweils am Mittwochnachmittag (14-18 Uhr, April-November). Wir bauen, werken und erkunden den Park. Kulturtechniken, Gärtnern, Obstlesen und Kochen werden mit Hand, Herz und Kopf erlebbar. Es wird gezeichnet, gemalt, gebaut, modelliert, geflochten, gewoben, gefilzt, geknüpft …


Der Verein Kinderwerkstatt Basel entwickelt und koordiniert das Kinderangebot dieses Ortes und betreut mit einem kleinen Team die Aktivitäten rund um den Schopf.
Im Herbst 2019 fand in der Kinderwerkstatt erstmals ein mehrtägiges Tageslager zum Thema Faden-Schnur-Seil statt. 14 Kinder nahmen daran teil.

Team:

Michele Cordasco
Steinbildhauer, Initiator der Kinderwerkstatt

Anna Cordasco
Schneiderin, Expertin für textiles Handwerk

Olivia Bellina
Fachfrau Betreuung, Primarlehrerin

Barbara Muff
Modedesignerin