Kategorien
Handwerk Startseite

5. – 6. Juni 2021: Shibori – falten, nähen, binden, färben

Das Institut für Textiles Forschen lädt zu einem zweitägigen Shibori-Worshop im Schwarzpark Basel ein. Im Workshop lernst du die Grundlagen der Stoffmusterungs-Technik Shibori kennen.

Zweitägiger Workshop für Erwachsene, 11-16 Uhr, CHF 270.–

Kursleitung: Hiroyuki Murase

Zentrum dieser Handwerkskunst ist bis heute die Region um die japanische Stadt Arimatsu. «Shiboru» heisst pressen oder wringen und gibt damit bereits einen Hinweis auf die Entstehung der Muster: Durch Falten, Abbinden und Nähen bekommen Stoffe, Tücher und Kleidungsstücke ein neues Design.

Hiroyuki Murase, internationaler Designer und Shibori-Künstler in fünfter Generation wird als Einführung die Grundlagen dieser Färbetechnik vermitteln und einige der zahlreichen Shibori-Techniken näher vorstellen. Anschliessend lernst du, diese Techniken selber zur Musterung von Textilien anzuwenden und eigene Designs zu entwerfen.

Mitbringen: Vorgewaschene Kleidung oder Stoffe in hellen Farben, Schere und Schürze, ein Handtuch für die Hände sowie ein Picknick für die eigene Verpflegung über Mittag.

Verbindliche Anmeldung: mail@textilesforschen.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.